Politik

Ich vertrete ein liberales und weltoffenes Gedankengut, welches in einer traditionellen Wertehaltung wurzelt. Drei Bereiche sind mir besonders wichtig, weil ich hier viele persönliche Erfahrungen einbringen kann:

Familie

Ziele: Ich setze mich ein für eine Entlastung der Familien, für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie für eine gleichberechtigte Stellung der Frau.

Erfahrung: Ich bin seit 37 Jahren glücklich verheiratet. Als Vater von drei erwachsenen Kindern sowie vier Grosskindern kenne ich die Bedürfnisse und Herausforderungen einer Familie bestens.

KMU

Ziele: Ich setze mich ein für optimale Rahmenbedingungen für die Luzerner KMU, für tiefe Steuern und einen schlanken, fokussierten Staat.

Leistungsausweis: Als selbständiger Unternehmer und Geschäftsleitungsmitglied kenne ich den Druck bezüglich Akquisition von Aufträgen und Erreichung von Budgetvorgaben. Durch meine Tätigkeit als Direktor des kantonalen KMU- und Gewerbeverbandes bin ich tagtäglich an den wichtigen Themen dran.

Bildung

Ziele: Bildung ist der einzige Rohstoff der Schweiz. Nur sie kann langfristig unsere Innovationsfähigkeit und damit unseren Wohlstand sichern. Ich setze mich ein für eine starke Berufsbildung, eine gradlinie, kontinuierliche Bildungspolitik und eine praxisorientierte Schule.

Erfahrung: Als Mitglied der Geschäftsleitung der Hochschule Luzern war ich während sieben Jahren im Bildungsbereich tätig. Heute habe ich Einsitz in der Bildungs- und Kulturkommission (EBKK) des Kantonsrats. Zudem bin ich als Mandatsnehmer im Auftrag des Kantons verantwortlich für sämtliche Lehrabschlussprüfungen im Kanton Luzern. In dieser Funktion pflege ich einen intensiven Austausch mit Prüfungsexperten aus allen Branchen.

Durch die Leitung des Büros der Gewerbegruppe bin ich im engen Kontakt zu den Kantonsräten der bürgerlichen Parteien.

Der Austausch mit anderen Wirtschaftsorganisationen ist mir wichtig. Hier mit Felix Howald von der IHZ

Über die Mitglieder des Gewerbeverbandes bin ich vernetzt mit allen Regionen des Kantons. Hier beim Essen mit Geri Bürkli, Präsident Gewerbeverein Neuenkirch.